20+ Jahre Tarifcheck.de Das Online-Vergleichsportal 100+ Millionen Vergleiche

eKomi
4,8 / 5 Sterne Auszeichnung Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
0800 - 700 400 24


Stromanbieter Wuppertal


Jeder Wuppertaler kennt Tuffi. 1950 fuhr die damals vierjährige Elefantenkuh in einem Waggon der Wuppertaler Schwebebahn mit, um für den Auftritt des Zirkus Althoff in der Stadt zu werben. Dort war es ihr zu unbequem, und kurzerhand sprang der Dickhäuter durch ein Fenster in die darunter liegende Wupper.

Der elefantöse Wuppersprung verhilft Wuppertal zu weltweiter Bekanntheit: Es gibt natürlich Tuffi-Souvenirs für die Besucher, die Stadtwerke nutzen Tuffi als Maskottchen für den Schwebebahn-Express, und Kinder können sich Tuffis Abenteuer kindgerecht von den Eltern vorlesen lassen.

Jeder Wuppertaler kennt Tuffi. 1950 fuhr die damals vierjährige Elefantenkuh in einem Waggon der Wuppertaler Schwebebahn mit, um für den Auftritt des Zirkus Althoff in der Stadt zu werben. Dort war es ihr zu unbequem, und kurzerhand sprang der Dickhäuter durch ein Fenster in die darunter liegende Wupper.

Der elefantöse Wuppersprung verhilft Wuppertal zu weltweiter Bekanntheit: Es gibt natürlich Tuffi-Souvenirs für die Besucher, die Stadtwerke nutzen Tuffi als Maskottchen für den Schwebebahn-Express, und Kinder können sich Tuffis Abenteuer kindgerecht von den Eltern vorlesen lassen.

Grundversorger

Als Grundversorger stellen die Wuppertaler Stadtwerke Strom, Gas, Fernwärme und Trinkwasser zur Verfügung. Seit 2007 ist die Stadt Wuppertal mit mehr als 99% Haupteigentümerin der Stadtwerke, ein kleiner Anteil gehört dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Im Jahr 2011 beschäftigten die Stadtwerke knapp 500 Mitarbeiter und erwirtschafteten einen Jahresumsatz von fast 58 Millionen Euro. In Wuppertal sind die Stadtwerke im Sponsoring aktiv und unterstützen verschiedene kulturelle und soziale Einrichtungen sowie Sportvereine.