Jetzt SCHUFA-neutral Kreditkarten vergleichen!

Bis zu 170,00 Euro Bonus sichern – dauerhaft ohne Jahresgebühr

Wählen Sie bitte ein Kartensystem:

Kreditkarten Vergleich

Eine Kreditkarte braucht irgendwann jeder einmal

Gerade etwas besonders schönes gesehen, aber nicht genügend Bargeld dabei? Oder möchten Sie online eine Reise buchen und die Theaterkarten gleich dazu? Mit über 23 Millionen Akzeptanzstellen weltweit eignet sich die Kreditkarte ideal als bargeldloses Zahlungsmittel.


Kreditkarte oder EC-Karte?

In Deutschland gilt die EC-Karte inzwischen als vollwertiger Ersatz für die Kreditkarte. In vielen Geschäften wird beim bargeldlosen Einkauf sogar nur noch die EC-Karte akzeptiert, da nicht alle Händler bereit sind, die hohen Provisionen der Kreditkartengesellschaften zu bezahlen.

Wie in den meisten europäischen Staaten wurde auch in Deutschland die frühere Beschränkung, nach der man nur Zahlungen bis 200 Euro leisten konnte, aufgehoben. Folglich ist die Kreditkarte für bargeldlose Zahlungen nicht mehr unbedingt notwendig. Allerdings müssen Sie bedenken, dass Ihr Konto bei Zahlungen mit der EC-Karte sofort belastet wird. Im Gegensatz dazu erfolgt bei den meisten Kreditkarten die Belastung Ihres Kontos nur einmal monatlich, so dass Sie einen gewissen Kreditspielraum durch den Einsatz einer Kreditkarte auch innerhalb Europas haben.

Bei einem Aufenthalt im nichteuropäischen Ausland empfiehlt sich dagegen auf jeden Fall eine Kreditkarte. Während Ihnen in Europa 1,65 Millionen Akzeptanzstellen für die EC-Karten zur Verfügung stehen, sind es weltweit nur 2,7 Millionen. Kreditkarten wie Euro/Mastercard oder Visa sind dagegen im außereuropäischen Ausland viel stärker verbreitet: Für diese Karten gibt es weltweit zwischen 15 und 16 Millionen Akzeptanzstellen. Allerdings wird auch das EC-Netz ständig erweitert: In den USA können Sie inzwischen an mehreren hunderttausend Stellen mit Ihrer EC-Karte bezahlen. Für die klassischen Reservierungssysteme (Flug-, Bahn-, Bustickets, Hotels, Theater und Veranstaltungen) oder das Internet brauchen Sie nach wie vor eine Kreditkarte, um diesen Service zu nutzen. Auch die meisten Online-Anbieter akzeptieren nur diese Zahlungsweise und bei Autoverleihfirmen stellt die Kreditkarte gewöhnlich die einzige Alternative zur Hinterlegung einer Kaution in Form von Bargeld dar. Schließlich erhöht der Verfügungsrahmen einer Kreditkarte auch Ihre finanzielle Flexibilität, z. B. bei Auslandsreisen. Im Falle eines Diebstahls Ihrer Kreditkarte haften Sie, wenn Sie den Schaden unverzüglich gemeldet haben, mit maximal 50 Euro. Bei EC-Karten ist die Regelung dagegen unterschiedlich - oft hängt sie von der Kulanz Ihrer Bank ab.

Unsere Partner

Logo Barclaycard
Logo Targobank
Logo DKB
Logo Wüstenrot
Logo ADAC
Logo Santander