Deinen günstigen SIM Only-Tarif gibt es hier bei uns! Finde jetzt einen passenden Mobilfunkvertrag ohne neues Handy und bleib flexibel.
Kurze Vertragslaufzeiten
Tarifcheck.de - 100% kostenlos!
FOCUS MONEY-Untersuchung „Beste Kundenbetreuung“
Siegel Transparenz – Vergleichsportale 2022
Siegel Deutschlands Beste Online-Portale 2024
Deutschlands beste Vergleichsportale 2020
BankingCheck Award 2023
Kurze Vertragslaufzeiten
Tarifcheck.de - 100% kostenlos!
eKomi

4,8 / 5 Sternen
Basierend auf 3.172 Bewertungen

Das Original seit 2001. Unsere Vergleichskompetenz und unser Kundenservice werden jedes Jahr vielfach ausgezeichnet.
  • Bis zu 460,00 € Cashback
  • Niedrige Grundgebühr
  • Kurze Vertragslaufzeiten

SIM Only

SIM Only: Wichtig zu wissen
  • SIM Only-Tarife enthalten keine Hardware und sind geräteunabhängig nutzbar.
  • Es entstehen keine vertragsbedingten Kosten für die Anschaffung eines Smartphones oder Tablets; dies kann sich positiv auf die Grundgebühr auswirken.
  • Mobilfunkverträge ohne Smartphone bieten durch geringere Vertragslaufzeiten mitunter eine höhere Flexibilität.
  • Ein Tarifvergleich der SIM Only-Handyverträge kann sich lohnen, um einen Vertrag mit günstigen Konditionen zu finden.

Was sind SIM Only-Tarife?

Ein SIM Only-Tarif ist ein geräteunabhängiger Mobilfunktarif, der einzig die Nutzung des Mobilfunknetzes des jeweiligen Netzbetreibers sowie den Erwerb einer SIM-Karte beinhaltet (das englische Wort only bedeutet übersetzt nur oder lediglich). Anders als bei den regulären Tarifarten sind also weder Tablets, Smartphones noch sonstige Hardware Gegenstände des Mobilfunkvertrags.

Da keine Kosten für ein Neugerät anfallen, sinkt auch der Tarifpreis. Dadurch sind SIM Only-Tarife für gewöhnlich deutlich günstiger als etwa Handyverträge mit Bundle-Tarifen, die die Bereitstellung eines subventionierten Smartphones enthalten.

Darüber hinaus bieten einige SIM Only-Tarifverträge eine hohe Flexibilität, da sich die Mindestvertragslaufzeit häufig auf einen Monat beschränkt. Es werden aber auch geräteunabhängige Mobilfunkverträge mit einer Laufzeit von 12 bis 24 Monaten angeboten. Die Vertragsbindung wird von den Netzanbietern in der Regel mit einem günstigeren Preis vergütet.

Je nach Mobilfunkanbieter und Tarif können die in einem SIM Only-Vertrag gebotenen Leistungen variieren. Meist ist eine Flatrate oder ein bestimmtes Kontingent an Freiminuten oder Anrufen, SMS und Datenvolumen enthalten. Mitunter locken die Anbieter mit Aktionstarifen zu günstigeren Konditionen oder mit verbesserten Leistungen.

Es gibt aber auch reine Datentarife mit unterschiedlichen Surfgeschwindigkeiten, Downloadraten und Kontingenten an Datenvolumen, die vor allem für das mobile Surfen mit Tablets gedacht sind.

Die Unterschiede von SIM Only und Bundle-Tarifen auf einen Blick

Merkmale SIM Only Tarife mit Hardware
Tarif beinhaltet SIM-Karte SIM-Karte und Smartphone, Tablet etc.
Mindestlaufzeit 1 Monat, wahlweise 12 bis 24 Monate gegen niedrigere Grundgebühr Regelfall 24 Monate
Kündigungsfrist je nach gewählter Laufzeit monatlich oder nach Ablauf der Mindestlaufzeit jährlich in der Regel nach 24 Monaten; Achtung: Vertrag verlängert sich bei gleichen Konditionen meist automatisch, auch wenn die Hardware bereits abbezahlt ist
Tarifpreis enthält Grundgebühr Grundgebühr mit Aufpreis für Hardware
Flexibilität der Tarifoptionen (Flatrate, Datenvolumen, Anzahl Freiminuten etc.) Optionen in der Regel flexibel wählbar Optionen meist auf die gewählte Hardware abgestimmt und an sie gebunden
Bindung an ein Smartphone, Tablet etc. nein ja

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführte Tabelle keine allgemeingültigen Leistungsbeschreibungen enthält, da die angebotenen Leistungen und Konditionen je nach Tarif und Netzanbieter variieren können.


SIM Only-Tarife vergleichen

Die Auswahl an Vertragstarifen für den Mobilfunk ist riesig und mitunter unübersichtlich. Ein Tarifvergleich kann dabei helfen, einen Mobilfunkvertrag zu günstigen Konditionen zu finden.

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Mobilfunk-Tarifvergleich unserer externen Partner vergleichen Sie auf Tarifcheck.de in einfachen Schritten die Angebote der verschiedenen Netzbetreiber. So ermitteln Sie mit wenigen Klicks Ihr persönliches Sparpotenzial für den Mobilfunkvertrag.


Was ist beim Vergleich von SIM Only-Verträgen wichtig?

Das Angebot an SIM Only-Handyverträgen ist groß und enthält Tarife für die verschiedensten Bedürfnisse. Beim Vergleich von SIM Only-Tarifen sind beispielsweise folgende Merkmale bedeutsam:

Allnet-Flat und SMS-Flat: Die größten Mobilfunkanbieter wie zum Beispiel die Deutsche Telekom, Vodafone oder O2 bieten für gewöhnlich Tarife an, die bereits eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flat enthalten. Vergleichen Sie hier am besten die Details aller Anbieter.

Datenvolumen und Surfgeschwindigkeit: Die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Tarifen der Anbieter bestehen oft im Datenvolumen und der Zahl der pro Sekunde übertragenen MBits beim Download. Die Angebote der Netzbetreiber reichen von Paketen mit einem Datenvolumen von wenigen GB bis hin zu Tarifen mit unbegrenztem Volumen. Werden mehrere Tarife ohne Limitierung des Datenvolumens angeboten, achten Sie auch hier auf die Surfgeschwindigkeit, denn in diesem Bereich gibt es teils große Unterschiede.

Kosten des Tarifs: Wer einen niedrigeren Tarifpreis zahlen möchte, findet neben den Tarifen der großen Mobilfunkanbieter auch viele Angebote kleinerer Netzbetreiber. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die enthaltenen Leistungen den eigenen Anforderungen entsprechen. Insbesondere bei Angeboten unter 10 Euro pro Monat finden sich einige SIM-only-Tarife mit einer bestimmten Menge an Frei-SMS und Freiminuten statt einer Flatrate. Die gebotenen Downloadraten sowie das verfügbare Datenvolumen sind auch bei günstigeren Angeboten und kleineren Netzanbietern je nach Tarif verschieden.

Rufnummerportierung: Möchten Sie Ihre aktuelle Rufnummer weiterhin nutzen, prüfen Sie vor jedem Tarifwechsel, ob eine Rufnummernmitnahme angeboten wird. Je nach Anbieter und Tarif kann diese kostenpflichtig oder kostenlos sein.

Vertragsbindung und Vergünstigungen bei langen Laufzeiten: Zu beachten sind auch die Laufzeiten des jeweiligen Mobilfunkvertrags. In der Regel werden Mindestvertragslaufzeiten von 1 Monat oder 24 Monaten vereinbart. Eine längere Vertragslaufzeit wird häufig mit einer niedrigeren Grundgebühr vergütet. Vereinzelt werden aber auch andere Vergünstigungen geboten, etwa ein Wechselbonus für Neukunden und Neukundinnen.

Netzqualität und Netzabdeckung vor Ort: Ein weiterer wichtiger Faktor beim Vergleich der SIM Only-Tarife ist die Netzabdeckung. Kleinere Netzanbieter nutzen häufig die Mobilfunknetze größerer Betreiber. Achten Sie darauf, dass der gewählte Tarif an Ihrem Standort eine ausreichende Netzqualität zur Nutzung im Freien sowie in Gebäuden mitbringt. Für gewöhnlich stellen Mobilfunkanbieter online Möglichkeiten zur Abfrage der Netzverfügbarkeit bereit.

Etwaige Anschlusskosten: Schließlich kann zum Tarifvergleich ein Blick auf die Anschlusskosten hilfreich sein. Diese fallen einmalig nach Abschluss des Mobilfunkvertrags an. Mitunter gibt es jedoch Aktionstarife oder Angebote, die auf eine Anschlussgebühr verzichten.


FAQ – häufig gestellte Fragen zu SIM Only