TOP-TARIFE Ihr individueller Rundumschutz
Betriebshaftpflicht Jetzt vergleichen
kostenlos vergleichen
dtgv - 1 Platz Tarifpreise

Was ist eine Firmenversicherung?

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist eine spezielle Form der Firmenversicherung

Alle, die zur Berufsgruppe der Handwerker, Freelancer oder sonstigen Arbeitgebern gehören, benötigen einen besonderen Versicherungsschutz, der auf die individuellen Risiken, die sich aus der Tätigkeit ergeben, zugeschnitten ist.

Diese Firmenversicherung, die auch unter den Bezeichnungen Betriebsversicherung, Gewerbeversicherung oder Geschäftsversicherung bekannt ist, schützen nicht nur die Mitarbeiter und das komplette Inventar, sondern auch die Leitung einer Firma. Sie müssen bewerten, welche Risiken in Ihrem Betrieb abgesichert werden müssen. Diese können das Firmeninventar, die Mitarbeiter und die Geschäftsleiter schützen. Die Firmenversicherung ist auf unterschiedliche Bereiche ausgerichtet und kann auf die persönlichen Anforderungen ausgerichtet abgeschlossen werden.

Ihre Risiken als Chef eines Betriebes können über eine der Varianten der Firmenversicherung abgesichert werden, wenn Sie krankheitsbedingt ausfallen, einen Unfall erleiden, berufsunfähig werden oder gar versterben.

Daneben lässt sich über eine Firmenversicherung auch ein Schaden am eigenen Vermögen versichern. Dies ist dann der Fall, wenn beispielsweise die Computerhardware Ihrer Firma ausfällt, eine Betriebspause unfreiwillig eingelegt werden muss oder durch äußere Einflüsse finanzielle Schäden entstehen. Zu den wichtigen Absicherungen über die Firmenversicherung gehört auch der finanzielle Versicherungsschutz gegen Schäden, die an Dritten verursacht werden. Kommt es zum Vertragsbruch oder beraten Sie einen Mandanten falsch, tritt die Firmenversicherung dafür in Leistung.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »

Firmenversicherung - auf den individuellen Bedarf kommt es an

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist eine spezielle Form der Firmenversicherung, die im Berufsleben an die Stelle der privaten Haftpflichtversicherung im Privathaushalt tritt.

Gewerbetreibende kommen um diesen Schutz nicht herum, wenn sie sich vor Ansprüchen Dritter schützen wollen. Für einige Berufe schreibt der Gesetzgeber gar eine Berufshaftpflichtversicherung vor. Dazu gehören unter anderem Berufsgruppen wie Steuer- und Finanzberater, Makler, Rechtsanwälte und Notare. Schnell können durch eine Falschberatung oder eine Fahrlässigkeit hohe Kosten entstehen, die von der Versicherung bezahlt werden. Dazu gehören Vermögensschäden, die sich aus der Ausübung des jeweiligen Berufes ergeben und zu schwerwiegenden Vermögensschäden führen können.

Von entscheidender Bedeutung ist für jeden Arzt eine Berufshaftpflicht, die bei berechtigten Ansprüchen geschädigter Patienten leistet oder gegebenenfalls auch unberechtigte Ansprüche abwehrt.

Gleiche Bedingungen gelten auch für praktizierende Tierärzte. Mit nicht weniger Risiken müssen auch Architekten leben, die schnell mit Schadenersatzforderungen konfrontiert werden. Da meist viele Menschen an einem Bauprojekt beteiligt sind, unterlaufen schnell Fehler, die an Gebäuden zu gravierenden Schäden führen können. Sollten Sie zur Berufsgruppe der Steuerberater gehören, kann Ihnen eine Berufshaftpflichtversicherung weiter helfen, wenn Sie einen Fehler bei der Beratung eines Kunden begangen haben. Ohne den Schutz einer speziellen Firmenversicherung müssen Sie allein und in unbegrenzter Höhe mit Ihrem persönlichen Vermögen für Schäden aufkommen.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.