Ihr Beitrag wurde erhöht?
SV Hamwarde - gesponsert von TARIFCHECK24© Tarifcheck.de

TARIFCHECK24-Sponsoring: SV Hamwarde in Top-Form

Anpfiff mit TARIFCHECK24

von Kristina Vogt 11.05.2015

Am Wochenende lud die E-Jugend des SV Hamwarde zum Frühjahrsturnier neun Teams aus Hamburg und Umgebung auf den heimischen Rasen ein. Die Fußballmannschaft der E-Jugend war groß in Form und Tarifcheck24 als Sponsor mit dabei.

"Unsere Mannschaft ist super", erklären Lukas Maeter und Tim Senge, zwei der Torschützen. Teamgeist wird beim SV Hamwarde groß geschrieben, das Motto des Vereins lautet "Was sind wir? Wir sind ein Team!"

SV Hamwarde: Ein Super-Team

Dementsprechend gekonnt war auch das Zusammenspiel des SV Hamwarde auf dem Rasen. Der Verein gewann die ersten vier Spiele mit 1:0, 2:0, 3:0 und 3:0. Auch im Halbfinale ließ der Torhüter keinen Ball passieren – erst im Neunmeterschießen gelang dem gegnerischen TSV Glinde das 3:1. Beim Spiel um den dritten und vierten Platz war der SV Hamwarde ebenfalls in Top-Form, der knappe Sieg des gegnerischen SNVA Hamburg wurde erst mit einem Tor beim Neunmeterschießen entschieden.

SV Hamwarde: Staffelmeister und Vize-Hallenmeister

Dass der SV Hamwarde was auf dem Kasten hat, bewies er bereits mehrfach. Vorletztes Jahr gewann das Team die Staffelmeisterschaft, und letztes Jahr belegte der SV Hamwarde bei der Hallenmeisterschaft den 2. Platz – eine großartige Leistung, denn immerhin nahmen dort 256 Teams teil.

Torschützen Tim und Lukas© Tarifcheck.de

Bis zur Sommerpause ist der SV Hamwarde mit Punktspielen des Hamburger Fußballverbandes voll ausgebucht. Trotzdem fanden die Spieler die Zeit für ein Frühjahrsturnier – dank der Eltern der angehenden Fußballprofis, die viel Liebe und Arbeit in die Vorbereitung gesteckt haben.

"Die Einladungen haben wir bereits im Februar verschickt, man braucht schon eine gewisse Vorlaufzeit", erklärt Organisatorin Mandy Senge, "aber wir Eltern sind alle gut eingespielt."

Training mit Fairnessfaktor

Zweimal die Woche trainiert der SV Hamwarde für je eineinhalb Stunden. "Dieses Jahr werden wir Staffelmeister", kommentiert Tim fröhlich, er will später Fußballprofi werden.

Auch Lukas möchte später professionell Fußball spielen. Bei dem Frühjahrsturnier haben Lukas und Tim auch Freunde aus anderen Fußballervereinen wiedergetroffen: "Vor dem Spiel sind wir Freunde, im Spiel sind wir ernst", erklärt Lukas.

Das Team des SV Hamwarde ist sich einig, dass Fußball auf dem Feld entschieden wird und nicht in Diskussionen vor oder nach einem Spiel, schließlich soll es Spaß machen – trotz allen Wettbewerbs. Dementsprechend stolz ist auch Trainer Ulrich Maeter, der die Mannschaft seit mehr als zwei Jahren trainiert: "Ich bin sehr stolz auf unser Team. Alle Spieler sind sehr engagiert, werden gut integriert und unternehmen auch in ihrer Freizeit etwas gemeinsam. Neue Spieler werden herzlich aufgenommen, keiner wird ausgeschlossen."

Gutes Spiel wird belohnt

Gutes, faires Spiel wird belohnt: Um seine Elf zu motivieren, vergibt Trainer Maeter sogenannte Belobigungskarten – die gibt es fürs regelmäßige Erscheinen und für besonders gutes und faires Spiel. Wer am Ende der Sommersaison am meisten Karten hat, der bekommt einen Preis.

Wer sich fair und sportlich benimmt, der darf außerdem das TWM-Trainingsleibchen tragen – "die Aufschrift TWM steht nicht nur für 'Trainingsweltmeister', sondern auch für 'wertvoller Mensch'", erläutert Trainer Maeter, der bereits seit 17 Jahren Teams und Torwarte trainiert und hauptberuflich als Gesundheitskaufmann in der Verwaltung einer Pflegeeinrichtung arbeitet.

Elfmeterschießen im Halbfinfale© Tarifcheck.de

Fußball-Tipps der E-Jugend

Und was sind die Fußball-Tipps der angehenden Profis?

"Immer gut abspielen", erklärt Lukas.

"Und keinen hinten rein lassen", ergänzt Tim.

Tarifcheck24 wünscht der E-Jugend des SV Hamwarde weiterhin viel Erfolg!

Kontakt

Kristina Vogt
Redaktion

Tel.: 040 730 98 288
[email protected]

Tarifcheck.de hilft

Tarifcheck.de engagiert sich für eine Reihe von Projekten: für eine gesündere Umwelt, Menschen in Not oder Nachwuchssportler. Wir sind der Meinung, dass man vor der eigenen Haustür anfangen sollte, mit gutem Beispiel voranzugehen. Die meisten Sponsoring-Projekte finden Sie deshalb nahe unseres Standorts Wentorf bei Hamburg.

Mehr erfahren