Kfz-Versicherung


Jetzt vergleichen und bis zu 850 € im Jahr sparen

Geben Sie hier bitte Ihr Ortskennzeichen an:
Ortskennzeichen

Kfz-Versicherung wechseln

Es geht immer auch darum, welche Leistungen Ihre Kfz-Versicherung Ihnen bietet.

Normalerweise haben Verträge in der Kfz-Versicherung eine Laufzeit von zwölf Monaten und enden am 31. Dezember eines jeden Jahres.

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, Ihre Kfz-Versicherung zu wechseln, muss Ihre Kündigung bis spätestens zum 30. November bei Ihrem Versicherer eingegangen sein. In der zweiten Jahreshälfte werden Autobesitzerinnen und Autobesitzer deshalb von den unterschiedlichsten Kfz-Versicherern umworben. Selbstverständlich ist es wichtig, nicht mehr für Prämien zu bezahlen als unbedingt notwendig. Aber bei einem Versicherungsvergleich sollte nicht ausschließlich der Beitrag ein Entscheidungskriterium sein.

Entscheidend ist, welche Leistungen Ihre Kfz-Versicherung Ihnen bietet, wie der Service im Fall einer Schadensregulierung aussieht und ob man Ihnen besondere Rabatte zur Verfügung stellt.

Ausschlaggebend kann auch sein, ob es sich um eine sogenannte Direktversicherung handelt. In diesem Fall haben Sie für alle Kontakte zu Ihrem Versicherer nämlich nur die Möglichkeit, sich telefonisch oder online auseinanderzusetzen. Bei Kfz-Versicherungen, die mit einem Vertriebsaußendienst arbeiten, haben Sie jedoch Anspruch auf eine persönliche Beratung und Betreuung. Es liegt auf der Hand, dass dieser Service häufig dazu führt, dass die Prämien in der Kfz-Versicherung bei Direktversicherungen günstiger ausfallen. Außendienstmitarbeiter und Filialbetriebe haben einen wesentlich höheren Kostenapparat als zum Beispiel eine Service-Hotline für Kundenberatungen.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »

So finden Sie für sich eine günstige Kfz-Versicherung

Es ist zwar relativ einfach, die Kfz-Versicherung zu wechseln, die richtige Versicherungsgesellschaft zu finden, nimmt aber ein wenig Zeit in Anspruch.

Sie können sich dazu auf diversen Online-Plattformen im Internet Hilfe suchen. Über eine Eingabemaske werden alle relevanten Daten des Fahrzeugs erfasst. Berücksichtigt werden dabei auch relevante persönliche Daten, die Einfluss auf die Tarifbildung haben. Dazu gehören unter anderem Unterstellmöglichkeiten für das Fahrzeug, der Wohnort und vieles mehr.

Auch Ihr Familienstand kann Einfluss auf die Prämie der Kfz-Versicherung haben, weil einige Anbieter besondere Familienrabatte gewähren.

Außerdem ist selbstverständlich Ihr Schadensfreiheitsrabatt ein wichtiges Berechnungskriterium. Nach Eingabe der Daten in einen Online-Vergleichsrechner erhalten Sie auf Knopfdruck eine Auflistung der für Sie günstigsten Versicherer. Bevor Sie sich entscheiden, die Kfz-Versicherung zu wechseln und eines dieser Angebote anzunehmen, sollten Sie aber auf jeden Fall einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen und das Leistungsangebot mit Ihrer jetzigen Autoversicherung vergleichen. Nur wenn die Leistungen gleich gut oder besser sind, macht ein Wechsel nämlich wirklich Sinn. Haben Sie sich entschieden, müssen Sie nichts weiter tun, als Ihre alte Kfz-Versicherung fristgemäß zu kündigen und den Neuvertrag mit Beginn zum 1. Januar abzuschließen. In einigen Fällen können Sie dabei auch Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Über die inzwischen allgemeingültige elektronische Versicherungsbestätigung wird Ihre Zulassungsstelle automatisch über den Versicherungswechsel informiert.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »