GUT GESCHÜTZT FINANZIELLER SCHUTZ Die Lieben versorgt wissen
Risikolebensversicherung Jetzt die optimale Versicherung finden
kostenlos vergleichen

Klauseln in der Risikolebensversicherung

Die Klauseln nehmen erheblichen Einfluss auf den Versicherungsschutz.

Klauseln – Einzelbestimmungen eines Versicherungsvertrags

Die Klauseln verschiedener Versicherungen beschränken oder erweitern die Vertragsbedingungen eines Versicherungsvertrags. Und so ist es in der Risikolebensversicherung auch. Die Klauseln sind generell am Ende eines Vertrags aufgeführt und müssen nach heutigem Recht klar, deutlich und verständlich formuliert sein. Vielen Versicherten fällt es dennoch schwer, die konkrete Aussage einer Formulierung zu erschließen. Das genaue Studium der Klauseln ist allerdings in jedem Fall enorm wichtig: Tritt der Versicherungsfall ein, nehmen die Klauseln erheblichen Einfluss auf den Versicherungsschutz. So können die Risikolebensversichererer bestimmte Leistungen einschließen oder aufgrund hoher individueller Risiken ausschließen.

Gesundheitsprüfung ermittelt individuelle Risiken

Die Risikolebensversicherung dient dem finanziellen Schutz der Familie und Angehörigen im eigenen Todesfall. Entscheiden Sie sich für den Todesfallschutz der Risikolebensversicherung, fordern die Versicherer eine Gesundheitsprüfung. Damit prüfen die Anbieter die individuellen Risiken der Versicherungsnehmerin oder des Versicherungsnehmers. Die Versicherungen erfragen allgemeine Informationen wie Alter, Beruf oder Hobbys. Im Fokus der Gesundheitsprüfung stehen jedoch die Krankenvorgeschichte und der aktuelle Gesundheitszustand der Antragstellerin oder des Antragstellers. Anhand der ermittelten Risiken prüfen die Versicherer die Erforderlichkeit von Beitragszuschlägen oder Leistungseinschränkungen, die in den Klauseln vermerkt sind.

Gesundheitsfragen akribisch beantworten

Auch wenn Sie Risikozuschläge befürchten, ist es sehr wichtig, dass Sie alle Gesundheitsfragen genau und sorgfältig beantworten. Nur so garantieren Sie, dass Hinterbliebene im Ernstfall durch die Auszahlung der Versicherungssumme finanziell geschützt sind. In einer sogenannten Schlusserklärung müssen Versicherungsnehmerinnen und Versicherungsnehmer bestätigen, die Klauseln anzuerkennen und erklären sich in der Regel damit einverstanden, dass der Versicherer bei Unklarheiten bei behandelnden Ärztinnen und Ärzten nachfragen kann.

Risikolebensversicherung gehört zu den günstigsten Versicherungen

Die Risikolebensversicherung gehört tendenziell zu den günstigsten Versicherungsprodukten und ist trotz hoher Deckungssummen bereits für einen niedrigen dreistelligen Bereich pro Jahr erhältlich. Dabei gilt: Je jünger und gesünder man bei Vertragsabschluss ist, desto günstiger sind die Beiträge. Die Risikolebensversicherung ist deshalb insbesondere auch eine Alternative für junge Familien ohne großes Einkommen.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Klauseln in der Risikolebensversicherung definieren Ausschlüsse

In einigen Fällen entfällt die Leistungspflicht einer Risikolebensversicherung, die in den Klauseln festgehalten ist. Im Regelfall gehen die Versicherer nur dann in Leistung, wenn der Tod einer versicherten Person plötzlich und unerwartet eintritt. Die meisten Versicherungen führen in ihren Verträgen die sogenannte Selbsttötungs-Klausel auf. Diese besagt, dass der Versicherer die Leistungen ausschließt, wenn eine versicherte Person innerhalb eines bestimmten Zeitraums, meist zwei bis drei Jahre nach Vertragsabschluss, Suizid begeht.

Anders verhält es sich, wenn der Suizid auf eine Geisteskrankheit zurückzuführen ist. Steht der Tod im Zusammenhang mit dem Einsatz von biologischen, chemischen oder atomaren Waffen, gehen die meisten Versicherer nicht in Leistung. Ebenso verhält es sich mit Todesfällen, die auf Krieg, Bürgerkrieg oder innere Unruhen zurückzuführen sind. Reist man jedoch beispielsweise in ein Kriegsgebiet und erliegt dort dem tödlichen Biss einer Klapperschlange, ist der Versicherungsschutz im Regelfall vorhanden.


Angebote der Riskikolebensversicherung vergleichen und Klauseln prüfen

Nicht selten verweigern die Versicherungen eine Auszahlung der Versicherungssumme, indem sie auf die Vertragsklauseln verweisen. Aus diesem Grund sollten Sie den Einzelbestimmungen vor Abschluss eines Vertrags große Aufmerksamkeit schenken. Das ist sehr wichtig, damit Ihre Liebsten im Fall der Fälle gut versorgt sind. Nehmen Sie daher Kontakt zu Ihrer Versicherung auf, wenn Unklarheiten bezüglich der Klauseln oder anderer Regelungen bestehen. Wählen Sie außerdem eine Versicherungssumme, die ausreichend hohen Schutz für Ihre Familie bietet.

Da Leistungen, Beitragshöhe und Klauseln einer Risikolebensversicherung je nach Anbieter und Tarif variieren, ist es empfehlenswert, unterschiedliche Angebote zu vergleichen. Nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Vergleich, um eine leistungsstarke und gleichzeitig kostengünstige Risikolebensversicherung zu finden.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.