TOP-TARIFE Gesundheitsschutz nach Maß
Krankenzusatzversicherung Jetzt die optimale Versicherung finden
kostenlos vergleichen

Wartezeiten in der privaten Krankenzusatzversicherung

Die Wartezeit beträgt in der Regel drei bis acht Monate und wird in den Vertragsbedingungen definiert.

Private Krankenzusatzversicherungen gewinnen zunehmend an Popularität: Immer mehr Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) entscheiden sich für einen privaten Zusatzschutz.

Die private Krankenzusatzversicherung gehört zur privaten Krankenversicherung (PKV) und deckt Risiken außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Kassen ab. Zu den bekanntesten Krankenzusatzversicherungen zählt die Zahnzusatzversicherung für Zahnbehandlungen und Zahnersatz. Die Leistungslücke in der gesetzlichen Krankenversicherung ist hier besonders hoch.

Auch Auslandskrankenversicherungen, Versicherungen für Chefarztbehandlungen im Krankenhaus oder Sehhilfen werden sehr häufig als zusätzliche Gesundheitsleistung abgeschlossen.

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung können Sie sich für eine oder mehrere private Krankenzusatzversicherungen entscheiden.

Diese Zusatzversicherungen werden von privaten Versicherungsgesellschaften angeboten. Oft werden die Krankenzusatzversicherungen auch direkt durch Ihre gesetzliche Krankenkasse vermittelt. Eine private Versicherung wie die Zahnzusatzversicherung übernimmt nach Antragstellung anteilig die Kosten, die Sie beispielsweise für Zahnersatz aus eigener Tasche bezahlen müssen. Je nach Vertragsbedingungen erstattet Ihnen die private Zusatzversicherung einen Prozentsatz der Kosten, die Sie als Eigenanteil bezahlt haben. Sie können private Krankenzusatzversicherungen für Gesundheitsleistungen abschließen, die Ihnen besonders wichtig sind. Dazu zählt beispielsweise die Chefarztbehandlung im Krankenhaus oder die Unterbringung im Ein- oder Zweitbettzimmer.

Leistungsbereiche mit besonders hohem Eigenanteil, wie etwa Zahnersatz, decken Sie mit einer privaten Zahnzusatzversicherung ab. Beachten Sie jedoch für alle Krankenzusatzversicherungen die obligatorischen Wartezeiten vor dem Beginn Ihrer Behandlung. Die Wartezeit beträgt in der Regel drei bis acht Monate und wird in den Vertragsbedingungen der jeweiligen Versicherung definiert.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Private Krankenzusatzversicherung – Wartezeiten ohne Leistungsanspruch

Die Krankenzusatzversicherungen aus der PKV umfassen unterschiedliche Wartezeiten zwischen Vertragsabschluss und Beginn des Versicherungsschutzes.

Die Leistungen einer privaten Krankenzusatzversicherung können Sie also nicht direkt nach Vertragsabschluss in Anspruch nehmen. Zuvor muss eine in den Vertragsbedingungen angesetzte Wartezeit verstreichen. Der Zeitraum umfasst in der Regel drei Monate. Besonders lange Wartezeiten gelten für Leistungsbereiche wie Zahnersatz und Entbindungen im Krankenhaus. Sie müssen sich in diesen Fällen grundsätzlich acht Monate gedulden, bis Sie die versicherten Leistungen geltend machen können.

Bereits begonnene oder geplante Behandlungen sind dabei in der Regel nicht eingeschlossen – die Zahnzusatzversicherung deckt also keine laufenden Behandlungen ab. Auch bei anderen Tarifen müssen Sie die vertraglich vereinbarten Wartezeiten beachten. Bestehen zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses bereits bestimmte gesundheitliche Beschwerden, werden diesbezügliche Behandlungen meist vom Versicherungsschutz ausgeklammert.

Die Wartezeiten in der privaten Krankenzusatzversicherung gelten in der Regel nicht für Unfälle.

Das bedeutet, dass Sie auch während der Wartezeit nach einem unfallbedingten Zahnverlust oder vergleichbaren Fällen einen Leistungsanspruch haben. Einige Versicherungen und Tarife sehen von einer Wartezeit ab. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine Zusatzversicherung über Ihre Krankenkasse abgeschlossen haben. Solche Tarife finden Sie speziell im Segment der Zahnzusatzversicherungen. Diese Tarife schließen tatsächlich laufende Behandlungskosten mit ein, fallen aber dafür in der Regel teurer aus.

Beachten Sie, dass viele Versicherungen die Übernahme der Kosten in den ersten Jahren begrenzen. Außerdem variieren die Leistungen, Kosten und Wartezeiten einer Versicherung je nach Tarif und Anbieter. Mit unserem kostenlosen Vergleich ermitteln Sie eine private Krankenzusatzversicherung, die auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.