eKomi

4,8 / 5 Sternen
Basierend auf 3.161 Bewertungen

Das Original seit 2001. Unsere Vergleichskompetenz und unser Kundenservice werden jedes Jahr vielfach ausgezeichnet.

Schadenfreiheitsklassen in der Motorradversicherung

Schadenfreiheitsklassen in der Motorradversicherung - Anschauungsbild: Helm auf Motorrad

Die TARIFCHECK24 GmbH ist kein Versicherungs­makler/Versicherungs­vermittler. Für die Versicherungs­vermittlung arbeiten wir mit externen Partnern wie CHECK24, der Mr-Money Makler-Bund GmbH und anderen namhaften Partnern aus der Branche zusammen. Der Vertragsabschluss erfolgt nicht über Tarifcheck.de. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz.

Schadensfreiheitsklassen der Motorradversicherung: Wichtig zu wissen
  • Die Schadenfreiheitsklassen (SF-Klassen) geben an, wie viele Jahre eine Versicherte oder ein Versicherte schadenfrei ein Motorrad versichert hat.
  • Mit jedem schadenfreien Jahr verbessert sich der Schadenfreiheitsrabatt (SF-Rabatt) und die Prämien der Motorradversicherung werden günstiger.
  • Für die Motorrad-Haftpflicht und die Motorrad-Vollkasko gibt es je unterschiedliche SF-Klassen. In der Teilkasko gibt es keine SF-Klasse, da dortige Schäden (zum Beispiel durch Unwetter oder Diebstahl) nicht durch Motorradbesitzer oder Motorradbesitzerinnen beeinflusst werden können.
  • Bei einem Versicherungswechsel wird die SF-Klasse in der Regel übernommen und angerechnet.
  • In der Motorrad-Haftpflicht akzeptieren manche Motorradversicherern auch die SF-Klasse des Autos, sofern das Motorrad als Zweitfahrzeug angemeldet wird.
  • Bei Motorrädern mit Saisonkennzeichen verbessert sich SF-Klasse nach schadenfreien Jahren nur, wenn das Kennzeichen für mindestens ein halbes Jahr beziehungsweise 180 Tage gültig ist.
  • Auch wenn die Versicherungsprämie mit verbesserter SF-Klasse sinkt, lohnt ein Vergleich verschiedener Motorradversicherer, denn bei einem Wechsel besteht oftmals großes Sparpotenzial. Ein kostenloser, unverbindlicher Tarifvergleich kann Aufschluss geben.

Gute SF-Klassen minimieren Beiträge der Motorradversicherung

Haben Sie bereits eine Versicherung für ein Auto abgeschlossen haben, kennen Sie das System der Schadensfreiheitsklassen (SF-Klassen). Die Einstufung bei der Versicherung von Motorrädern erfolgt in gleicher Weise wie bei der Autoversicherung. Dies gilt sowohl je bei der Motorrad-Haftpflicht- als auch bei der Motorrad-Vollkaskoversicherung.

Nach jedem schadenfreien Jahr werden Sie in eine bessere Klasse eingestuft und erhalten auf Ihre Beiträge der Motorradversicherung einen höheren Schadensfreiheitsrabatt (SF-Rabatt). Generell gilt: Wer viele Jahre schadensfrei fährt, zahlt für die Prämie der Motorradversicherung einige Hundert Euro je Jahr weniger als beispielsweise ein Fahranfänger, eine Fahranfängerin oder jemand mit einer Reihe von Unfällen und Schadensregulierungen.

Die Rechnung ist einfach: Ohne Berücksichtigung eines SF-Rabatts beträgt die Prämie für Ihr Motorrad 100 Prozent des Betrags. Je nach der Anzahl der schadenfreie Jahren wird ein gewisser Prozentsatz Rabatt gewährt, so dass die Prämie bei beispielsweise 80 Prozent des Originalbeitrags liegt. Umgekehrt kann sich die Prämie aufgrund eines Schadens auch erhöhen und der Tarif bei mehreren Schäden sogar mehr als 100 Prozent des Originalbetrags kosten.


Welche SF-Klassen gibt es bei der Motorradversicherung?

Insgesamt gibt es bei der Motorradversicherung je 23 Klassen in der Haftpflicht und Vollkasko. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über SF-Klassen und Schadenfreiheitsrabatt:

SF-Klassen in der Motorrad-Haftpflicht und Motorrad-Vollkasko

SF-Klasse Erklärung Anteiliger Gesamtbetrag der Haftpflicht Anteiliger Gesamtbetrag der Vollkasko
SF-Klasse 0 Erstversicherung für Fahranfänger/innen (Erhalt des Führerscheins vor weniger als 3 Jahren) ca. 60 bis 90 Prozent ca. 90 bis 100 Prozent
SF-Klasse 1/2 Erstversicherung (Erhalt des Führerscheins vor 3 Jahren oder länger) ca. 50 bis 70 Prozent ca. 75 bis 85 Prozent
SF-Klasse 1 bis 20 Nach jedem schadenfreien Jahr verbessert sich die Klasse (Klasse 4 nach 4 Jahren etc.), 20 ist die bestmögliche Klasse je nach Jahr ca. 50 bis 20 Prozent je nach Jahr ca. 60 bis 20 Prozent
SF-Klasse M Malus-Klasse bei Rückstufung nach Schaden aus Klasse 0 oder 1/2 sowie nach mehreren Schäden ca. 100 bis 130 Prozent ca. 120 bis 140 Prozent


Motorradversicherung nach der Zweitwagenregelung kann Beiträge sparen

Sie können Ihr Motorrad auch als Zweitfahrzeug versichern, unabhängig davon,

  • ob das Erstfahrzeug ein Motorrad oder ein Auto ist.
  • ob Sie Ihre Maschine bei Ihrem Erstversicherer versichern oder einen anderen Anbieter wählen.

Bessere SF-Einstufung als Zweitfahrzeug

Als Zweitfahrzeug wird Ihr Motorrad in der Regel von Anfang an in der SF-Klasse 1/2 eingestuft und nicht in der SF-Klasse 0. Manchmal erhält Ihr Motorrad sogar die gleiche Schadenfreiheitsklasse, die auch für das Erstfahrzeug gilt oder alternativ die SF-Klasse 3. Sie können dadurch also von Anfang an Beiträge sparen. Die Voraussetzungen dafür variieren jedoch bei den einzelnen Anbietern.

Oft sind Motorradversicherungen folgende Bedingungen wichtig: Ihre Einstufung beim Erstfahrzeug ist mindestens SF-Klasse 3, Sie haben Ihrem Versicherer in den letzten 12 Monaten keinen Schaden gemeldet und sind sowohl Halterin beziehungsweise Halter als auch Versicherungsnehmer beziehungsweise Versicherungsnehmerin des Motorrads.

Machen Sie einfach einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich und finden Sie minutenschnell heraus, was sich bezüglich der Versicherung für Ihr Motorrad rentiert.


FAQ – häufige Fragen zur Schadenfreiheit bei der Motorradversicherung

Die TARIFCHECK24 GmbH ist kein Versicherungs­makler/Versicherungs­vermittler. Für die Versicherungs­vermittlung arbeiten wir mit externen Partnern wie CHECK24, der Mr-Money Makler-Bund GmbH und anderen namhaften Partnern aus der Branche zusammen. Der Vertragsabschluss erfolgt nicht über Tarifcheck.de. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz.

Beliebteste Ratgeber zum Thema Motorradversicherung
Motorradversicherung wechseln

Was ist wichtig? Wie senke ich die Beitragskosten?

Infos und Tipps für den Wechsel
Saisonkennzeichen

Wann lohnt sich ein Saisonkennzeichen? Was ist zu beachten?

Mehr erfahren
Kfz-Steuer

Kfz-Steuer für verschiedene Kraftrad-Modelle einfach berechnen.

Kfz-Steuer fürs Motorrad
Zulassung

Wo kann ich Krafträder zulassen und welche Dokumente brauche ich?

Mehr erfahren
Ähnliche Suchbegriffe zum Thema Motorradversicherung