20+ Jahre Tarifcheck.de Das Online-Vergleichsportal 100+ Millionen Vergleiche

eKomi
4,8 / 5 Sterne Auszeichnung Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
0800 - 700 400 24


Gasvergleich Frankfurt a. M.


Die Anzahl der Anbieter für Gas in und um Frankfurt/Main ist alles andere als bescheiden und ein Überblick ohne Hilfe nur schwer zu erhalten. Gasvergleiche im Internet helfen Ihnen dabei, schnell und effizient billige Gaspreise in Frankfurt/Main ausfindig zu machen. Alles, was Sie dabei benötigen, ist die letzte Gasabrechnung von Ihrem bisherigen Anbieter aus Frankfurt/Main. Durch die Eingabe der Postleitzahl zu Beginn stellen Sie sicher, dass Ihnen auch regional begrenzte Tarife angeboten werden. Das ist vor allem dann wichtig, wenn Ihnen nicht nur die Gaspreise wichtig sind, sondern auch die Herkunft des Gases. Denn Anbieter von Biogas sind meist nur in einer bestimmten Region tätig. Zusätzlich bietet sich Ihnen bei einem Gasvergleich die Option an, sich nur Biogastarife anzeigen zu lassen. Denn längst sind nicht mehr nur die Gaspreise in und um Frankfurt/Main entscheidend. Das steigende Umweltbewusstsein führt dazu, dass immer mehr Biogastarife am Markt zu finden sind. Hinzu kommen Klimatarife, bei denen sich die Anbieter zu Zahlungen verpflichten, die an Klimaprojekte oder Umweltorganisationen geleistet werden.

Wenn Ihnen möglichst günstige Preise wichtig sind, können Sie auch einen Tarif mit langer Laufzeit auswählen. Die Preise liegen hier vielfach unter denen für kürzere Verträge, da die Anbieter längerfristig mit Ihren Zahlungen kalkulieren können. Sollen sie die Gaspreise über die gesamte Laufzeit hinweg dann möglichst nicht mehr für sie verändern, ist die Option Preisgarantie zu wählen. Im Gegensatz zu einer Preisfixierung sind auch die in die Gaspreise kalkulierten Steuern und Abgaben für Sie konstant und sie können Ihr Budget langfristig planen. Die große Auswahl an verschiedenen Gasanbietern rund um Frankfurt/Main und darüber hinaus macht es Ihnen leicht, nicht nur günstige Gaspreise zu finden, sondern auch einen Tarif, der voll und ganz zu Ihren Bedürfnissen passt.

Grundversorger

1998 schlossen sich die Stadtwerke Frankfurt am Main und die Maingas AG zur Mainova AG zusammen. Das Unternehmen fungiert heute als Grundversorger für die Einwohner, Produktionsstätten, Industriebetriebe und die Frankfurter Messe. 2011 beschäftigte der Konzern knapp 3.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von etwa 1,8 Milliarden Euro.

40% des von der Mainova vertriebenen Stroms produziert das Unternehmen ausschließlich mit Kraft-Wärme-Kopplung selbst. Ein weiterer Teil des Stroms stammt aus regenerativen Energien.

Die Mainova AG ist in weiteren Geschäftsfeldern zur Nachhaltigkeit aktiv und setzt unter anderem auf Lösungen zur Elektromobilität und auf Car-Sharing.Neben dem Grundversorger Mainova AG bieten in Frankfurt/Main viele weitere Energieversorger ihre Dienste an.