Kredit


Jetzt vergleichen und bis zu 2.000 € sparen

Geben Sie hier bitte Ihren Kreditbetrag ein:

Kredite für Studenten

Mit einer gesicherten Finanzierung Ihrer Ausbildung sparen Sie Zeit

Ein Kredit für Studenten erspart Ihnen eine Berufstätigkeit.

Eine große Anzahl von Menschen arbeiten neben ihrer Ausbildung, um diese finanzieren zu können. Durch das Nebeneinander von Arbeit und Studium können sie sich nicht voll auf das Studieren konzentrieren. Ein Zeitverlust ist die Folge. Eine sichere Finanzierung befreit Sie von der Sorge des täglichen Auskommens. Das Abbrechen des Studiums ist bei einer finanziellen Absicherung eher unwahrscheinlich. Mit einer gesicherten Finanzierung Ihrer Ausbildung sparen Sie Zeit. Durch einen schnellen und erfolgreichen Studienabschluss können Sie eher am Berufsleben teilnehmen und Geld verdienen.

Das Rückzahlen des Kredites ist daher in kurzer Zeit möglich.

Durch die Einführung von Studiengebühren erhöhen sich die Kosten für ein Studium merklich. Der deutsche Staat hat die öffentlichen Förderanstalten (KfW-Bank) mit finanziellen Mitteln ausgestattet, die Studenten als spezielle Kredite erhalten können. Ein Vorteil dieser Kredite ist, dass sie erst nach Studienabschluss zurückgezahlt werden müssen. Doch ein Studentenkredit aus dem Internet hat gegenüber einem KfW-Bildungskredit einige Vorteile. Die Betragshöhe ist auf Ihre persönliche Finanzsituation zugeschnitten. Bildungskredite der KfW-Bank sind generell auf den maximalen Betrag von 7.200 Euro begrenzt. Außerdem erhalten Sie den Kreditbetrag nicht in einer Summe, sondern in monatlichen Raten von 300 Euro ausgezahlt. Die variablen Zinssätze werden alle sechs Monate angepasst.

Jetzt zum kostenlosen Kreditvergleich »

Ein Studentenkredit verlangt Sicherheiten

Einen Kredit für Studenten können Sie nach Vollendung des 18. Lebensjahres beantragen.

Zusätzlich müssen Sie einen festen Wohnsitz in Deutschland und über eigenes Einkommen verfügen. Können Sie kein eigenes Einkommen nachweisen, bedarf es eines weiteren Kreditnehmers. Das können die Eltern oder andere Angehörige sein. Generell spielt es keine Rolle, wen Sie als zweiten Kreditnehmer benennen. Lediglich die Bedingungen des Kreditgebers müssen erfüllt sein. Der Kredit für Studenten kann auch dann beantragt werden, wenn bereits BAföG bezogen wird. Eine Kreditsumme, die Sie bei einem Kreditpartner aufnehmen, führt nicht zum Wegfall der Anspruchsvoraussetzungen für BAföG.

BAföG wird ausschließlich auf der Grundlage der Einkommensverhältnisse von Antragsteller und Eltern vergeben.

Der Zinssatz eines Kredites für Studenten richtet sich nach den am Markt üblichen Zinsbedingungen. Sie nehmen Einfluss auf die Wahl der Kredithöhe und der Laufzeit. Einige Banken haben für das Segment Studentenkredit spezielle Angebote entwickelt. Kleinkredite mit attraktiven Konditionen hält das Internet bereit. Online sind häufig günstige Angebote zu finden. Erfüllen Sie die Anforderungen hinsichtlich der Bonität, kann der Kredit zweckfrei verwendet werden. Die Rückzahlung eines Studentenkredits entspricht üblicherweise dem normalen Verfahren. Sie bezahlen Zinsen und Tilgung in einer gleichbleibenden monatlichen Rate. Eine Tilgungsaussetzung kann unter Umständen bereits im Vertrag vereinbart werden.

Jetzt zum kostenlosen Kreditvergleich »