Hundehaftpflicht

Top-Sparvorteil
Bis zu
55 %
sparen

Top-Anbieter im Vergleich

Logo Basler
Logo HanseMerkur
Logo Concordia
Logo VHV Versicherung
Logo Interlloyd
Logo Oberösterreichische

Häufige Fragen zur Hundehaftpflichtversicherung

Die Hundeversicherung kommt für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf, die ein Hund bei Dritten verursacht.
Die Hundehaftpflichtversicherung ist ausnahmslos empfehlenswert. Abhängig von Ihrem Wohnort und der Art Ihres Hundes ist die Hundehaftpflicht sogar gesetzlich vorgegeben. Hundebesitzerinnen und Besitzer haften finanziell für den Hund, das besagt § 833 des Bürgerlichen Gesetzesbuches. Ist das eigene Vermögen nicht ausreichend, müssen auch zukünftige Erbschaften und Einkommen herhalten. Wenn Menschen verletzt werden oder der Hund sich losreißt und im Straßenverkehr einen Unfall provoziert, kann das teuer werden – ganz abgesehen von den Schuldgefühlen, mit denen man als Halterin oder Halter dann zu kämpfen hat.
Das hängt von Ihrem Wohnort und der Rasse Ihres Hundes ab. Einzelne Länder und Gemeinden haben diesbezüglich eigene Gesetzgebungen. Mancherorts ist Sie Pflicht für alle Tiere, andernorts freiwillig, mitunter müssen nur bestimmte Hunderassen mit bestimmten Eigenschaften eine Versicherung haben.
Haben Sie keine Hundehaftpflichtversicherung, dann haften Sie bei einem Vorfall mit Ihrem gesamten derzeitigen und zukünftigen Vermögen.
Unser Hundehaftpflichtversicherungsvergleich ist kostenlos und unverbindlich und listet Ihnen binnen Sekunden relevante Tarife entsprechend Ihrer Vorgaben. Auf Wunsch können Sie die Suchergebnisse verfeinern und gezielt nach Zusatzbausteinen suchen. Alle Ergebnisse werden Ihnen inklusive aller wichtigen Vertragsbestandteile aufgelistet, so dass Sie einzelne Konditionen bequem vergleichen können. Haben Sie ein passendes Angebot gefunden, können Sie über Tarifcheck.de gleich einen Vertrag abschließen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.