20+ Jahre Tarifcheck.de Das Online-Vergleichsportal 100+ Millionen Vergleiche

eKomi
4,8 / 5 Sterne Auszeichnung Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
0800 - 700 400 24


Die Zinsentwicklung beim Tagesgeldkonto

Zinsentwicklung

Die TARIFCHECK24 GmbH ist kein Versicherungs­makler/Versicherungs­vermittler. Für die Versicherungs­vermittlung arbeiten wir mit externen Partnern wie CHECK24, Mr. Money/Dirk Natschke und anderen namhaften Partnern aus der Branche zusammen. Der Vertragsabschluss erfolgt nicht über Tarifcheck.de. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz.



Zinssätze beim Tagesgeld verweisen auf den aktuellen Kurs der Europäischen Zentralbank

Die Zinsentwicklung bei Tagesgeld kann zukünftig kaum vorhergesagt werden. Zu viele unbeeinflussbare Ereignisse spielen bei der weiteren Entwicklung eine Rolle.

Generell sind Zinsprognosen selbst für Finanzexpertinnen und -experten eine komplizierte Angelegenheit. Tagesgeld befindet sich bei den besten Angeboten oberhalb der Leitzinsen der Europäische Zentralbank (EZB). Tagesgeld spiegelt am ehesten eine reale Zinsentwicklung wider. Steigen die Zinssätze hier an, folgen in der Regel auch die Zinssätze der mittel- und längerfristigen Geldanlagen.

Dass die Banken dennoch höhere Zinsen für Tagesgeldkonten geben, hat mehrere Gründe. Banken möchten risikofrei Privatkundinnen und Kunden für sich gewinnen. Für Anlegerinnen und Anleger wiederum ist ein Tagesgeldkonto eine sichere Option, dass durch Einlagensicherungsfonds geschützt wird. Zudem können sie jederzeit auf das Kapital zugreifen und das Konto bei Bedarf ohne Kündigungsfristen schließen.


Im September 2022 erhöhte die EZB den Leitzins auf 1,25 Prozent

Aufgrund von Inflation und internationaler Krisen hob die Europäische Zentralbank den Leitzins im September 2022 um 0,75 Prozentpunkte. Es ist die zweite Erhöhung seit Juli 2022 (von null auf 0,5 Prozent). Der Leitzins liegt deshalb derzeit bei 1,25 Prozent.

Der Leitzins der EZB wirkt sich unter anderem positiv auf Inhaberinnen und Inhaber von Tagesgeldkonten aus. Erwartungsgemäß werden viele Geldinstitute deshalb auch die Zinsen für Tagesgeld wieder anheben.

Mit einem kostenlosen Vergleich können Sie sekundenschnell ermitteln, wie viel Zinsen es bei den jeweiligen Banken für Tagesgeld gibt.