GUT ABGESICHERT Den Ruhestand genießen
Rentenversicherung Jetzt die optimale Versicherung finden
kostenlos vergleichen

Was ist eine fondsgebundene Rentenversicherung?

Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung können Sie allgemein eine Reihe von Vorteilen wahrnehmen

Während bei der klassischen Rentenversicherung der Aufbau der langfristigen Altersvorsorge in erster Linie durch sicheres Investment mit festverzinslichen Wertpapieren betrieben wird, sieht das bei der fondsgebundenen Rentenversicherung etwas anders aus

Sie bezahlen zwar auch einen monatlichen Beitrag (andere Zahlweisen, beispielsweise eine Einmalzahlung, sind gleichfalls denkbar), die Sparanteile Ihres Beitrages fließen jedoch direkt einem oder mehreren Fonds zu. Dadurch entsteht ein spezielles Sondervermögen, welches von Kapitalanlagegesellschaften beziehungsweise Fondsgesellschaften verwaltet wird. Das zuständige Versicherungsunternehmen führt das Sondervermögen in einem gesonderten Anlagestock. Wenn Sie sich für eine fondsgebundene Rentenversicherung entscheiden, müssen Sie wissen, dass die Investmentfonds der Rentenversicherer in sehr unterschiedliche Anlageformen und Wertpapiere wie beispielsweise Aktien, festverzinsliche Wertpapiere oder Immobilien investieren.

Bis zum Tag des Rentenzahlungsbeginns steht der Gesamtwert Ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Wertentwicklung der jeweiligen Investmentfonds.

Weil die Entwicklung der Fonds sehr vom Finanzmarkt abhängig und nicht direkt kalkulierbar ist, kann Ihnen der Versicherer meist keine bestimmte Rentenhöhe garantieren. Bei Rentenbeginn kann es durchaus je nach Vertragsvariante und Fondsentwicklung vorkommen, dass die Rente in Bezug auf die Summe der eingezahlten Beiträge weitaus niedriger ausfällt. Einige Gesellschaften arbeiten mittlerweile mit Garantieerträgen. Zumindest wird zugesagt, dass zumindest das eingezahlte Guthaben zum Beginn der Rentenzahlung vollständig zur Verfügung steht.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »

Anlage in Investmentfonds mit Risiken und Gewinnchancen

Wenn sich Investmentfonds wie in der Vergangenheit gut entwickeln, bieten Ihnen gute Fonds neben gewissen Risiken relativ hohe Gewinnchancen.

Im Gegensatz zur klassischen Rentenversicherung lagen die Renditen der Fonds in der Vergangenheit über jenen der sehr sicherheitsorientierten Anlagen. In jedem Fall bildet das bei Rentenbeginn vorhandene Kapital entweder die Grundlage für die Einmalauszahlung oder für die Zahlung einer lebenslangen und jederzeit garantierten Rente. Die exakten rechtsverbindlichen Bestimmungen können Sie immer den Versicherungsbedingungen Ihres Rentenversicherers entnehmen. Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung können Sie allgemein eine Reihe von Vorteilen wahrnehmen.

Eine Gesundheitsprüfung ist nicht erforderlich und das macht den Abschluss sehr einfach.

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen von einer Kapitallebensversicherung abgelehnt werden, ist die Fondspolice-Rente eine gute Alternative. Je nach Wahl der Tarife können Ihre Sparanteile auf einen genau definierten oder auf mehrere Fonds aufgeteilt werden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt vor Rentenbeginn Kapital entnehmen möchten, erfolgt dies auf der Grundlage der bis dato geltenden Fondszuteilung. Wenn Sie sich für eine Versicherungsgesellschaft entscheiden, die einen Fondswechsel oder eine Änderung der Fondsaufteilung zulässt, können Sie selbst mehr direkten Einfluss auf die Wertentwicklung Ihrer Anlage nehmen. Meist können Sie einmal pro Jahr den Fondswechsel kostenlos durchführen. Die Auswahl an Fonds ist allgemein sehr groß. Falsche Entscheidungen können Ihre Altersvorsorge gefährden.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.