VORSORGE Finanzieller Schutz für den Ernstfall
Berufsunfähigkeitsversicherung Jetzt vergleichen
kostenlos vergleichen

Wer benötigt eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wenn man den Beruf in Folge einer Erkrankung oder eines Unfalls nicht mehr ausüben kann, muss der Lebensunterhalt weiterhin gesichert sein.

Im alltäglichen Leben denken die wenigsten Menschen an den Ernstfall. Doch was passiert, wenn man der beruflichen Tätigkeit aufgrund einer starken gesundheitlichen Einschränkung nicht mehr nachgehen kann?

Trotz des medizinischen Fortschritts leiden viele Menschen, darunter auch jüngere, an schweren Krankheiten, die es schließlich unmöglich machen können, den aktuellen Beruf weiter auszuüben. Zu den Ursachen eintretender Berufsunfähigkeit in Deutschland zählen neben Tumorerkrankungen und Herz-Kreislaufstörungen auch Einschränkungen des Bewegungsapparates.

Die häufigsten BU-Gründe sind allerdings Nervenkrankheiten und psychische Erkrankungen wie zum Beispiel Burnout. Erhöhte Anforderungen im Berufsleben, allgemeiner Stress und nicht selten auch Doppelbelastungen aus Familie und Berufsleben führen zu Überlastungen.

Erkrankt man so schwer, dass man nicht mehr in der Lage ist, für das monatliche Einkommen zu sorgen, sind finanzielle Engpässe die Folge.

Mit Eintreten der Berufsunfähigkeit fällt das monatliche Gehalt in der Regel weg. Erfordert die Erkrankung medizinische Betreuung und Versorgung, stellt dies eine weitere finanzielle Belastung dar. Derartige finanziellen Anforderungen sind besonders für junge Menschen mit geringen Ersparnissen sowie Alleinverdienerinnen und Alleinverdiener einer Familie folgenreich. Der private Schutz durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung eignet sich somit für all diejenigen, die sich vor den finanziellen Risiken einer Berufsunfähigkeit schützen möchten.

Jetzt zum kostenlosen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich »


Frühzeitige BU-Absicherung spart Kosten

Die Beiträge einer Berufsunfähigkeitsversicherung richten sich nach festen Kriterien, wie etwa dem Alter, den beruflichen Risiken, der Krankenvorgeschichte und insbesondere dem aktuellen Gesundheitszustand der Antragstellenden.

Die Gesundheitsprüfung steht daher immer im Mittelpunkt, wenn man sich für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheidet. Verbunden damit ist die wahrheitsgemäße Beantwortung aller relevanten Gesundheitsfragen. Stellt sich im Leistungsfall heraus, dass (versehentlich) falsche Informationen an den Versicherer weitergegeben wurden, kann dieser Leistungen einschränken oder sogar verweigern.

Da gesundheitliche Risiken nicht kalkulierbar sind, können auch junge Menschen von der Berufsunfähigkeit betroffen sein. Sicherheitshalber sollten man sich bei Bedarf für diesen wichtigen Schutz bereits als Berufsanfängerin oder Berufsanfänger entscheiden.

Da die Gesundheitsprüfung bei jungen Menschen oft besser ausfällt als bei älteren, zahlt die jüngere Generation häufig niedrigere Beiträge. In der Regel bieten Versicherer auch die Option, mit einer Nachversicherungsgarantie die Rentenhöhe anzuheben. Davon können Versicherte Gebrauch machen, wenn sich ihre finanzielle oder familiäre Situation verändert, um im Ernstfall mit einer ausreichend hohen Rente abgesichert zu sein.


BU – eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungsvarianten und sollte in einem Arbeitnehmerhaushalt nicht fehlen, sofern man kein Vermögen hat, das eine BU ausgleichen kann. Die im Falle der Erwerbsunfähigkeit von der gesetzlichen Rentenversicherung gezahlte Rente reicht grundsätzlich nicht aus, um die Kosten der betroffenen Personen zu decken. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kann man auch im Falle einer dauerhaften Berufsunfähigkeit den gewohnten Lebensstandard gewährleisten.

Insbesondere wenn die Ausbildung von Kindern bezahlt werden muss oder ein Baudarlehen getilgt werden soll, kann eine plötzliche Berufsunfähigkeit zu einer wirtschaftlichen Schieflage führen, weil monatliche Belastungsraten nicht mehr gezahlt werden können. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Alternative, die entsprechenden finanziellen Risiken zu minimieren, wobei die Höhe der BU-Rente in ausreichend hohem Umfang gewählt werden sollte.

Jetzt zum kostenlosen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.