Ihr Beitrag wurde erhöht?
AKTUELL BEI UNS Bis zu 300 € Cashback sichern
Internetanbieter Jetzt bis zu 650 € sparen
kostenlos vergleichen

DSL Tarife Vergleich

DSL Tarife gibt es tatsächlich, man verzeihe den Ausdruck, wie Sand am Meer.

Nur wenige andere Felder, darunter der Mobilfunk, bieten den Kunden einen derartigen Dschungel aus Tarifen, die sich allesamt in kleinen - aber eben auch feinen - Nuancen unterscheiden. Wie behält man dort den Überblick?

Wo liegen die Unterschiede in den DSL Tarifen?

Heutzutage verfahren die meisten Internetanbieter nach dem Schema, ihre DSL Tarife in verschiedenen Geschwindigkeitsklassen anzubieten. Diese Geschwindigkeiten werden inzwischen in Megabit pro Sekunde angegeben. Häufig geht es bei den diversen Unternehmen bei etwa sechs Megabit pro Sekunde los, das Ende ist erst bei 50 Megabit pro Sekunde und mehr in Sicht. Neben der reinen Geschwindigkeit gibt es außerdem einige Komfortoptionen, wie etwa mehrere E-Mail-Adressen als Zusatz oder auch eigene Internetadressen - doch wirklich ausschlaggebend ist bei den meisten Tarifen nur die Geschwindigkeit.

Auf was sollte bei den DSL Tarifen geachtet werden?

Grundsätzlich sollte stets derjenige DSL Tarif genutzt werden, der wirklich benötigt wird - und nicht etwa derjenige, den die Unternehmen gerne verkaufen würden. Diese sind natürlich darauf aus, möglichst schnelle (und damit teure) Tarife an den Kunden zu bringen, doch nur wenige Nutzer benötigen die teilweise exorbitanten Geschwindigkeiten, die etwa VDSL bietet, auch im Alltag. Es sollte also immer nur nach Eigenbedarf der passende DSL Tarif bestellt werden.Weiterhin ist es wichtig, DSL Tarife auch nach ihrer Vertragslaufzeit zu bewerten. Einige Anbieter mögen vielleicht auf den ersten Blick ein sensationell gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten - doch dann fällt im Kleingedruckten auf, dass dieser DSL Tarif an eine Laufzeit von 24 Monaten gebunden ist. Handelt es sich dabei dann wirklich um einen besseren Tarif als eine etwas teurere Variante eines Konkurrenten, der dafür aber nur sechs Monate Vertragslaufzeit bietet? Diese Frage muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber übersehen werden sollte der Zusatz über die Laufzeiten auf keinen Fall.

Welche DSL Tarife sind verfügbar?

Diese Frage muss ebenfalls geklärt werden, bevor ein bestimmter DSL Tarif bestellt wird. Ein beliebiger Internetanbieter etwa könnte zwar einen bestimmten DSL Tarif in seinem Programm haben, doch das bedeutet nicht, dass dieser auch im gewünschten Gebiet verfügbar ist. Dies kann in einer sogenannten Verfügbarkeitsprüfung herausgefunden werden. Dort klärt sich innerhalb von wenigen Minuten, ob der bevorzugte DSL Tarif verfügbar ist. Wenn das nicht der Fall ist, kann vielleicht der nächstkleinere Tarif ausgewählt werden - oder ein Anruf beim Internetanbieter schafft Abhilfe. Manchmal stimmen die Informationen über bestimmte DSL Tarife nämlich nicht mit den tatsächlich angebotenen Varianten überein, so dass eine Nachfrage sicherlich nicht schaden kann.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht DSL-Informationen

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.