Ihr Beitrag wurde erhöht?
GUT GESCHÜTZT FINANZIELLER SCHUTZ Die Lieben versorgt wissen
Risikolebensversicherung Jetzt die optimale Versicherung finden
kostenlos vergleichen

Klassische Risikolebensversicherung

Im eigenen Todesfall erhalten die im Vertrag genannten Begünstigten eine vorab festgelegte Summe.

Finanzieller Schutz für die Familie im Ernstfall

Die klassische Risikolebensversicherung (klassische RLV), ist eine mögliche Variante, Familie, Angehörige, Partnerinnen und Partner im eigenen Todesfall finanziell abzusichern. Als Hauptverdienerin oder Hauptverdiener sichern Sie den individuellen Lebensstandard Ihrer Familie. Zwar möchte niemand über den eigenen Tod denken, aber ist man für andere verantwortlich, ist dies unumgänglich. Nach dem eigenen Ableben stehen Hinterbliebene womöglich vor der großen Herausforderung, finanzielle Ausfälle zu kompensieren.

Daneben bedarf es der weiteren Versorgung und Betreuung von Kindern, die noch nicht auf eigenen Beinen stehen. Haben Sie einen Kredit aufgenommen, beispielsweise für die Finanzierung einer Immobilie, stehen die Hinterbliebenen in der Verantwortung, diesen zu tilgen. Mit der klassischen Risikolebensversicherung minimieren Sie dieses finanzielle Risiko Ihrer Liebsten. Im Ernstfall zahlt die Versicherung eine vorab festgelegte Summe an die im Vertrag genannten Begünstigten.

Begünstigung von Freunden oder Einrichtungen

Begünstigen können Sie jede Person: Partnerin oder Partner, Angehörige, Freundinnen, Freunde und sogar Vereine oder andere Einrichtungen. Benennen Sie keine bestimmte Person im Vertrag, erhalten im Todesfall die gesetzlichen Erbinnen und Erben die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Versicherungssumme und Laufzeit individuell vereinbaren

Wichtig ist, dass der Versicherungsschutz Ihrer wirtschaftlichen und familiären Lage entspricht. Nur eine ausreichend hohe Versicherungssumme und eine optimal gewählte Laufzeit garantieren im Ernstfall den hinreichenden Schutz von Hinterbliebenen. Kalkulieren Sie die finanzielle Lücke so genau wie möglich, indem Sie monatliche Einnahmen und Ausgaben, den potentiellen Verdienstausfall, die Höhe der gesetzlichen Witwen- und Waisenrente sowie bestehende Darlehen, Schulden und Ersparnisse bei Ihrer Berechnung berücksichtigen. Haben Sie eine große Familie mit kleinen Kindern, sind die finanziellen Einbüßen im Ernstfall besonders hoch. Der Vertrag sollte in jedem Fall so lange laufen, bis Ihre Kinder auf eigenen Beinen stehen. Das ist sehr wichtig, denn die Versicherer leisten nur dann, wenn der Todesfall während der Laufzeit einer Versicherung eintritt.

Varianten der Risikolebensversicherung

Mit der klassischen Risikolebensversicherung haben Sie die Möglichkeit, Familie und Kredit gemeinsam abzusichern. Möchten Sie lediglich Sicherheit für die Rückzahlung eines Darlehens, bietet die Risikolebensversicherung mit fallender Versicherungssumme, die Restschuldversicherung, eine Alternative. Entscheiden Sie sich für die verbundene Version der Risikolebensversicherung, sind zwei oder mehrere Personen gleichzeitig versichert. So können Sie das Leben der Partnerin oder des Partners – etwa in einer Ehe, Lebensgemeinschaft oder Geschäftsbeziehung – mitversichern. Die Summe der verbundenen Lebensversicherung wird in der Regel jedoch nur einmal ausgezahlt.


Die RLV ist keine Kapitallebensversicherung

Im Gegensatz zur konventionellen Lebensversicherung handelt es sich bei der Risikolebensversicherung um keine kapitalbildende Versicherung. Sie sparen demnach kein Vermögen für eigene Bedürfnisse an, etwa um Ihre Rente aufzustocken. Mit der Risikolebensversicherung versichern Sie vielmehr das Risiko des eigenen Ablebens mit einer festgelegten Summe innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Der immaterielle Gewinn liegt darin, die Hinterbliebenen im eigenen Todesfall versorgt zu wissen. Endet die Vertragslaufzeit, haben Sie grundsätzlich keinen Anspruch mehr auf die vereinbarte Versicherungssumme. Auch wenn Sie Ihre Risikolebensversicherung kündigen, erhalten Sie im Regelfall keine Beiträge zurück. Bei einigen Versicherungen haben Sie jedoch die Möglichkeit, Ihren Todesfallschutz nach Jahren in eine Kapitallebensversicherung umzuwandeln.

Keine Wartezeiten

Ihre Hinterbliebenen erhalten auch dann die volle Versicherungssumme, wenn der unerwartete Leistungsfall bereits nach kurzer Versicherungsdauer eintritt.

Gesundheitsprüfung ermittelt individuelle Gesundheitsrisiken

Die Beiträge für die Risikolebensversicherung richten sich vor allem nach der Todesfallsumme, der Vertragslaufzeit, dem Eintrittsalter sowie dem Gesundheitszustand der Versicherungsnehmerin beziehungsweise des Versicherungsnehmers. Da das Todesfallrisiko mit steigendem Alter wächst, sind die Beiträge umso höher, je länger Sie Familie und andere Personen absichern möchten.

Für besondere Risiken, wie beispielweise Rauchen oder Motorradfahren, erheben die meisten Versicherer Risikozuschläge. Besonders die Krankenvorgeschichte und der aktuelle Gesundheitszustand beeinflussen die Beitragshöhe.

Die individuellen Risiken der Antragstellerinnen und Antragsteller ermitteln die Versicherungen anhand einer Gesundheitsprüfung. Dabei sollten Sie der akribischen und vollständigen Beantwortung der Gesundheitsfragen besondere Beachtung schenken. Bei Unstimmigkeiten ist die Rechtmäßigkeit des Vertrags gefährdet und der Versicherer kann die Leistungen im Ernstfall kürzen oder sogar streichen, selbst wenn diese Unstimmigkeiten versehentlich zustande gekommen sind. Häufig sind Ihnen die ärztlichen Praxen beim Ausfüllen des Fragebogens behilflich.


Anbieter und Tarife vergleichen

In der Risikolebensversicherung unterscheidet man klassische, verbundene und fallende Modelle. Welche Form der Absicherung für Sie optimal ist, hängt von Ihren persönlichen Lebensumständen ab.

Die klassische Risikolebensversicherung zum Schutz der Hinterbliebenen erhalten Sie im Regelfall schon für wenig Geld im Monat. Je nach Anbieter und Tarif unterscheiden sich die Angebote hinsichtlich Leistungsumfang und Beitragshöhe. Die in den Verträgen aufgeführten Klauseln regeln die Besonderheiten und Einzelheiten einer Risikolebensversicherung. Durch Ein- und Ausschlüsse beschränken oder erweitern die Versicherer die Leistungen. Damit Ihre Liebsten trotz günstiger Konditionen ausreichend abgesichert sind, lohnt in jedem Fall der Vergleich unterschiedlicher Anbieter und Tarife. Unser kostenloser und unverbindlicher Vergleich hilft Ihnen, interessante Angebote entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Vorstellungen zu filtern.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.