Tarifcheck.de-Magazin

Interview mit einer Ausbilderin für Assistenzhunde

Was genau ist ein Assistenzhund? Katharina Küsters: Assistenzhunde durchlaufen eine meist zweijährige Ausbildung, um Menschen mit chronischen Krankheiten, Behinderungen oder psychischen Erkrankungen rund um die Uhr zu assistieren. Ein Assistenzhund wird also nur individuell entsprechend des Bedarfsprofils einer einzigen Person ausgebildet. Mehr