Pipeline

Als Pipeline wird eine Fernleitung bezeichnet, die dem Transport von Flüssigkeiten oder Gasen dient. Über weite Entfernungen wird eine Pipeline für den Transport von Öl oder Erdgas genutzt, denn der Transport über die Rohrleitung ist wirtschaftlicher als über die Möglichkeit der Tankwagen.

Die Länge der Pipelines kann mehrere Tausend Kilometer betragen, zum Beispiel solche, die von Alaska in die USA führen oder vom fernen Russland nach Deutschland. Die Rohre können an Land verlaufen, aber auch unter Wasser, beispielsweise auf dem Boden des Ozeans. In Deutschland verlaufen verschiedene Pipelines über 2.400 Kilometern.

Gasvergleich »