Ökotarif

Im Allgemeinen klassifizieren Stromtarife jeweilige Angebote eines Energielieferanten hinsichtlich der Erzeugung. Der Ökotarif steht dabei für einen Stromtarif, der sich dadurch auszeichnet, dass der zum Verbrauch angebotene Strom vollständig aus regenerativen Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasser oder Biomasse gewonnen wird. Zum Teil wird aus Erdgas erzeugte Energie in Ökostromtarifen berücksichtigt, da der CO2-Ausstoß gegenüber anderen fossilen Brennstoffen vergleichsweise gering ausfällt.

Die Erzeugung von Ökostrom erfolgt umwelt- und klimaschonend. Die bei seiner Erzeugung entstehenden höheren Kosten zeigen sich beim Ökotarif im Preis. Verbraucher achten bei der Wahl eines Ökotarifes auf eine Zertifizierung mit einem Umweltlabel. Sie kaufen ihren Strom am besten bei einem reinen Ökostromanbieter.

Ökostrom »