Biomasse

Biomasse gehört zu den organischen Rohstoffen, die durch lebende oder tote Pflanzen oder von Tieren erzeugt werden. Alle Pflanzen, die als Energiepflanzen zur Erzeugung organischer Energieträger verwendet werden, sind unter dem Begriff nachwachsende Rohstoffe zusammengefasst. Zu den organischen Abfällen werden auch tierische Abfälle gezählt.

Um Biomasse in der Praxis in einsetzbare Bioenergie zu verwandeln, bedarf es unterschiedlicher Technologien. Ein Ergebnis dieser Technologien sind Biogasanlagen, wo durch Vergären von Bioabfällen, Gartenabfällen oder Speiseresten aus Restaurants Biogas entsteht.

Biomasse gehört zu den Energieträgern mit einem hohen Wirkungsgrad, die zugleich klimafreundlich sind. Sie stehen allerdings in begrenztem Umfang zur Verfügung. Positiv ist, dass bei der Energieumwandlung keine zusätzlichen Treibhausgase erzeugt werden.

Stromanbieter »