Außerordentliche Kündigung

Die außerordentliche Kündigung ist die vorzeitige Beendigung eines Versicherungsverhältnisses durch den Versicherer aus besonderem Anlass. Zu den besonderen Anlässen gehören z. B., Zahlungsunfähigkeit, Nichtzahlung der Folgeprämie, sowie die Obliegenheitsverletzung durch den Versicherungsnehmer.