AKTUELL BEI UNS
Kfz-Versicherung Jetzt bis zu 850 € im Jahr sparen
kostenlos vergleichen
Ortskennzeichen

Kfz-Versicherung für Ihren Volvo

Der schwedische Fahrzeughersteller Volvo präsentiert sich Ihnen in Deutschland mit einer großen Fahrzeugpalette.

Sie können Modelle aus elf verschiedenen Baureihen wählen. Die Fahrzeuge von Volvo kommen meist aus den drei großen europäischen Werken. Dazu gehören die Produktionsstandorte in Torslanda (Schweden), wo die Volvo Modelle S80, V70, V60, XC70 und XC90 hergestellt werden sowie das Werk in Uddevalla (Schweden). In Gent (Belgien) werden die Volvo Modelle XC60, S40, V50, S60 und C30 produziert. Auf dem großen asiatischen Markt nimmt das Werk in Chongqing (China) eine Schlüsselstellung ein. Hier entstehen der Volvo S80L und der S40, die auf dem chinesischen Markt verkauft werden. Volvo verfügt zudem in Asien über Montagewerke in Malaysia und Thailand. Volvo hat sich in der Welt einen Namen als Hersteller von Premium-Fahrzeugen gemacht. Der Hersteller ist etabliert und deckt mit seinem Sortiment fast alle möglichen Fahrzeugsegmente ab. Sie finden bei Volvo den erfolgreichen Familienkombi V70 oder das Multitalent XC70 genauso wie das Sport-Utility-Vehicle (SUV) XC90. Die Fahrzeugmodelle werden mit leistungsstarken Benzin- oder Dieselmotoren (Vier-, Fünf-, oder Sechszylinder) bestückt. Das Leistungsspektrum erreicht je nach Fahrzeugmodell 115 PS bis 304 PS. Der Fahrzeugbestand von Volvo beträgt Ende 2010 nach etwas mehr als 25.000 Neuzulassungen auf dem deutschen Markt rund 420.000 Fahrzeuge.

Bekannte Fahrzeuge mit sehr hohem Sicherheitsstandard

Nachdem der einstige schwedische Fahrzeughersteller ein Jahrzehnt lang ein Unternehmensteil von Ford war, finden Sie heute das Unternehmen komplett in chinesischer Hand. Der neue Eigentümer ist seit 2010 der große chinesische Automobilhersteller (Zhejiang Geely Holding Group Co. Ltd.). Volvo rechnet sich berechtigterweise innerhalb des privaten Fahrzeugherstellers aus China beste Chancen aus, dass zu den bisher verkauften 16 Millionen Personenkraftwagen noch weitere hinzukommen. Das Unternehmen Volvo beginnt seine schwedische Geschichte im Jahr 1927. Die Schweden Assar Gabrielsson und Gustaf Larson sehen, dass die US-Importautos nicht für das skandinavische Klima geschaffen sind. Sie wollen Fahrzeuge aus schwedischem Qualitätsstahl und weiteren hochwertigen zugekauften Komponenten bauen. Nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt der erfolgreiche Markteinstieg auf dem nordamerikanischen Lkw-Markt. Bis 1965 kann Volvo etwa 500.000 Lkw verkaufen. Das Volvo-Unternehmen kann zugleich mit hohen sicherheitstechnischen Neuerungen punkten. Im Jahre 1958 sind es Volvo-Ingenieure, die den Dreipunktsicherheitsgurt erfinden. Der Volvo P1800 sorgt als Sportwagen für einen bleibenden Ruhm, da solch ein Wagen der Schauspieler Roger Moore in einigen Filmen fährt. Bevor Volvo 1999 den Besitzer (geht an Ford) wechselt, führt das Unternehmen den S80 ein. Der Volvo S80 wird besonders berühmt für seine neuen Sicherheits-Features und wird zum sichersten Auto der Welt gewählt. Seitdem steht Ihnen das Schleudertrauma-Schutzsystem und Seitenaufprall-Airbagssystem zur Verfügung.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.