Kfz-Versicherung


Jetzt vergleichen und bis zu 850 € im Jahr sparen

Geben Sie hier bitte Ihr Ortskennzeichen an:
Ortskennzeichen

Kfz-Versicherung für Ihren Audi

Den Begriff Audi kennen Sie als einen bedeutenden Markennamen nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. In der Werbung ist seit 1971 vor allem das Wortspiel Vorsprung durch Technik bekannt. Dieses steht gleichzeitig für die Unternehmensphilosophie des deutschen Automobilbauers. Auch das Firmenlogo, welches jedes Fahrzeug ziert, ist von hohem Wiedererkennungswert. Die Ringe im Logo stehen für die vier an der Gründung beteiligten Firmen. Als August Horch nach Streitigkeiten mit seinen Partnern eine eigene Firma gründete, durfte er diese nicht mehr Horch nennen. Daraufhin kam ihm die Idee, die lateinische Übersetzung Audi als Unternehmensnamen zu wählen. So wurde aus Horch der Firmenname Audi (genau übersetzt Höre), der heute einen weltweit bekannten Markennamen repräsentiert. In den 1920er-Jahren wurden die Audiwerke von DKW übernommen. Im Jahr 1932 kam es aufgrund der Fusion mit den Autofirmen Wanderer und Horch zur Bildung der Auto-Union. Im Jahr 1985 hat man sich endgültig für die Unternehmensbezeichnung entschieden. Heute zählt das Unternehmen zu den großen deutschen Fahrzeugmarken. Auch wenn der Weg bis dahin kein einfacher war, sehen Sie heute mit den Modellen Audi A4, Audi R8 oder der Quattro-Serie sehr gute Fahrzeuge, die sich in der Mittel- und Oberklasse etabliert haben. Audi hat sich gleichfalls mit seinen Sportmodellen im Motorsport einen guten Namen gemacht.

Technisch hochwertige Fahrzeuge mit sportlicher Note

Vorsprung durch Technik ist der Leitspruch des Fahrzeugherstellers. Sie kennen dieses Leitmotiv aus der Werbung oder persönlich, wenn Sie ein Auto der Marke Audi Ihr Eigentum nennen. Die Marke Audi steht für innovative Fahrzeugtechnik und Design sowie für eine ausgezeichnete Qualität. Der Automobilbauer Audi AG produziert und verkauft seine Fahrzeuge zwar unter einer selbstständigen Markenbezeichnung, dennoch ist er ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des VW-Konzerns. Der Grundstein für den heutigen Audi-Fahrzeugkonzern wurde im Jahre 1969 gelegt. Die Auto Union GmbH und die NSU Motorenwerke AG schlossen sich zur Audi NSU Auto Union AG zusammen. Da dieser Unternehmensname mehr ein Wortungetüm als einen einprägenden Namen verkörperte, wurde dieser mit einer erneuten Namensänderung ersetzt und die heute weltweit bekannt Audi AG geschaffen. Die Audi AG beschäftigt Mitarbeiter am Hauptsitz des Unternehmens in Ingolstadt sowie in Fertigungsstätten in Neckarsulm, Bratislava (Slowakei), Györ (Ungarn), Brüssel (Belgien), São José dos Pinhais (Brasilien), Aurangabad (Indien) und Changchun (Volksrepublik China). Im Jahr 2008 gelang mit der Produktion von mehr als einer Million Fahrzeugen die Realisierung eines lang verfolgten Zieles. Audi verfolgt nach wie vor die Strategie, technisch exklusive und preislich ambitionierte Autos bis hin zur Oberklasse auf den Markt zu bringen, wobei sich Ihnen die Modelle mit einer ausgesprochen sportlichen Note zeigen.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »