EXKLUSIV Internet-Sonderkonditionen sichern
Private Haftpflicht Jetzt bis zu 70 % im Jahr sparen
kostenlos vergleichen

Leistungen in der privaten Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung schützt Sie im Schadensfall vor hoher Verschuldung.

Privathaftpflicht – freiwillige, aber unentbehrliche Versicherung

Laut Gesetz sind Sie dazu verpflichtet, Kosten für alle Schäden zu tragen, die Sie bei Dritten verursachen. Schon durch kurze Unachtsamkeit kann ein teurer Schaden entstehen. Im Versicherungsfall können Geschädigte entsprechende Schadensersatzansprüche an die Verursacherin oder den Verursacher stellen. Als Schadensverursacherin oder Schadensverursacher haften Sie mit Ihrem privaten Vermögen. Besonders für Personenschäden mit Folgekosten wie Schmerzensgeld, Operationen, Reha-Maßnahmen oder für die Rentenzahlung bei bestehender Arbeitsunfähigkeit müssen Sie tief in die Tasche greifen. Diese gesetzlichen Haftpflichtbestimmungen erfordern eine private Haftpflichtversicherung, die für alle versicherten Schäden in Ihrem privaten Umfeld aufkommt – sei es die beschädigte, wertvolle Vase Ihrer Nachbarin oder das, infolge Ihrer Unachtsamkeit, gebrochene Bein eines Radfahrers. Die private Haftpflichtversicherung bietet Schutz vor dem finanziellen Ruin und ist schon für weit unter 100 Euro im Jahr erhältlich.

Information

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist freiwillig. Dennoch erachten Versicherungskaufleute den Haftpflichtschutz als besonders wichtig, da begründete Ansprüche zu enormen Kosten führen können. Die Versicherung ist eine der günstigsten überhaupt und bereits für weit unter 100 Euro pro Jahr zu haben.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Absicherung gegen diverse Schäden sowie Rechtsstreitigkeiten

Die private Haftpflichtversicherung übernimmt im Schadensfall die Kosten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Die Versicherungssumme, auch Deckungssumme oder Haftungshöhe genannt, bestimmt die maximale Auszahlung einer Versicherung im Schadensfall. Dabei schützt die Privathaftpflicht nicht nur vor dem Schaden selbst. Zunächst überprüft die Versicherung, ob die Schadensforderung angemessen oder berechtigt ist. Ist der Anspruch begründet, übernimmt die private Haftpflichtversicherung sämtliche Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Werden die Forderungen abgewiesen und daraufhin gerichtlich angefochten, übernimmt die Haftpflichtversicherung gegebenenfalls auch die Gerichtskosten. Die Privathaftpflicht leistet neben Schadensersatz und Schadensregulierung also auch passiven Rechtsschutz.

Wann leistet die private Haftpflichtversicherung nicht?

Die Leistungen der Privathaftpflicht erstrecken sich in der Regel nur auf das Privatleben, nicht aber auf das berufliche Umfeld. Doch nicht alle Schäden, die auf den ersten Blick zum privaten Umfeld einer Person gehören, können Sie über eine private Haftpflichtversicherung abdecken. Einige Haustiere, beispielsweise Hunde oder Pferde, benötigen eine gesonderte Haftpflichtversicherung. Wurde der Schaden durch ein motorisiertes Fahrzeug wie Auto, Lkw oder Motorrad herbeigeführt, dann ist die Kfz-Haftpflichtversicherung zuständig. Einige Fälle müssen Sie durch Zusatzbausteine abdecken. Dazu gehören zum Beispiel Schäden an gemieteten Autos oder Unterkünften, verloren gegangene Schlüssel oder Gefälligkeitsschäden und Freundschaftsdienste. Die Leistungen variieren je nach gewähltem Tarif und Anbieter. Prüfen Sie Ihren Vertrag auf alle Einschlüsse und Ausschlüsse, um im Schadensfall nicht auf den hohen Folgekosten sitzenzubleiben.

Information

Die private Haftpflichtversicherung kommt nur für unabsichtlich oder fahrlässig entstandene Schäden auf. Vorsätzlich herbeigeführte Schäden sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Auch bei grober Fahrlässigkeit können die Versicherungen laut § 81 des Versicherungsvertragsgesetztes (VVG) die Leistungen entsprechend der Schwere der Fahrlässigkeit kürzen.


Versicherte und Tarife in der privaten Haftpflichtversicherung

Unterschied – Haftpflicht- und Hausratversicherung

Sowohl die private Haftpflichtversicherung als auch die Hausratversicherung sind für eine umfassende Absicherung im Privatleben enorm wichtig. Sie bieten allerdings je unterschiedliche Leistungen und Tarifbausteine an.

Private Haftpflichtversicherung

Sie deckt versehentlich verursachte Schäden an Dritten und deren Eigentum ab.

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

Hausratversicherung

Sie deckt Sachschäden am Inventar des eigenen Haushalts ab, zum Beispiel bei:

  • Feuer
  • (Einbruch-)Diebstahl
  • Vandalismus

Zusatzbausteine ergänzen Versicherungsschutz

Sie können den Standardschutz Ihrer Versicherung mit zusätzlichen Leistungen sinnvoll erweitern. Je nach Tarif und Anbieter sind diese Extras automatisch im Tarif enthalten oder müssen separat vereinbart werden. Die sogenannte Forderungsausfalldeckung sollte in jedem Fall Bestandteil Ihrer Versicherung sein. Mit diesem Baustein sichern Sie eigene Schadensansprüche ab. Verfügt die Schadensverursacherin oder der Schadensverursacher weder über eine Privathaftpflichtversicherung noch über ausreichend finanzielle Mittel, um den Schaden zu begleichen, springt Ihre Haftpflicht ein und übernimmt die Kosten. Der Verlust fremder Schlüssel kann hohe Schäden zur Folge haben, weshalb die Versicherungen eine ergänzende Schlüsselversicherung anbieten. Entscheiden Sie sich vor dem Abschluss einer Privathaftpflicht, welche Leistungen Ihnen wichtig sind und vergleichen Sie die Angebote.

Privathaftpflicht – vergleichen und sparen

Nicht nur vor dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollten Sie die Tarife und Angebote unterschiedlicher Anbieter vergleichen. Der Vergleich lohnt sich auch für diejenigen, die bereits über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen. Neue Tarife bieten meist umfassendere Leistungen als Altverträge. Ändern sich Ihre Lebensumstände, profitieren Sie gegebenenfalls von günstigeren Tarifen. So bieten viele Versicherungen spezielle Familien- und Partnertarife an. Auch für bestimmte Berufsgruppen gibt es besondere Vergünstigungen. Rentnerinnen und Rentner zahlen oftmals weniger als jüngere Menschen, da sie erfahrungsgemäß weniger Schäden verursachen. Nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Vergleich, um in kurzer Zeit einen Überblick über die Leistungen und Bausteine aller Tarife zu erhalten.

Jetzt zum kostenlosen Vergleich »


Themenübersicht

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die TARIFCHECK24 GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.